Mentalcoaching

Mentalcoaching ist eine wirkungsvolle Methode zur gezielten Förderung von im Menschen bereits vorhandenen Ressourcen. Ziel ist es, nachhaltige Impulse zu setzen, um erlerntes Wissen, Erfahrung, Talente und Stärken optimiert nutzen zu können, Stress zu minimieren und mehr Lebenskraft, Lebensqualität und Lebensfreude zu erfahren.

Das Potential unserer Mentalfähigkeiten bewegt sich auf einer nach oben offenen Skala. Die Frage ist daher, ob man die noch brach liegenden, die ungenutzten Potentiale für mehr Leistungsfähigkeit und bessere Lebensweise nutzen möchte. Hierbei geht es meist um Fragen individueller Lebensgestaltung für mehr Lebensqualität, weniger um eine akute Krise.

In einer Krise ist fremde Hilfe immer zu empfehlen. Professionelle Hilfe, gepaart mit Akzeptanz und Verständnis, ist das wirkungsvollste Mittel, rasch wieder den passenden Fokus und damit einen Ausgleich und Lebensfreude zu finden.

Mentalcoaching ist ein wissenschaftlich anerkanntes, erfolgreiches Instrument zur gezielten Persönlichkeitsentwicklung. Im Spitzensport und Topmanagement weiß man um diese entscheidenden Potentiale und nützt diese Möglichkeit seit langem sehr erfolgreich.

Jeder Mensch kann – sofern er mental gut eingestellt ist – selbst aktiv auf seine eigenen Wahrnehmungen, Denk- und Verhaltensweisen, Einfluss nehmen. Er ist dann frei in seinen Entscheidungs- und folglich auch in seinen Entwicklungsmöglichkeiten. Nur jeder Mensch selbst kann für sich unbefriedigende Situationen durch eigene Veränderung (andere Zugänge zum Thema) verbessern. Andere Menschen ändern zu wollen, bleibt ein Wunschtraum.

Mentalcoaching wird mittlerweile erfolgreich in allen Lebensbereichen eingesetzt, zur Druck- und Stressbewältigung, im persönlichen Engpass-Management, dem gezielten Einsatz der eigenen Fähigkeiten und eigenen Leistungsmöglichkeiten, bei privaten wie beruflichen Veränderungsprozessen, bei Verlusten wie Scheidung und Tod sowie zur Klärung und Strukturierung von komplexen Lebenssituationen und vieles mehr. Letztlich geht es immer um mehr Lebensqualität und Lebensfreude.

Mentalcoaching ist gegenwarts- bzw. zukunftsorientiert und dient der besseren Lebensbewältigung und der Steigerung der Lebensqualität  von Gesunden. Psychotherapie hingegen ist für die Heilung von psychischen Krankheiten zuständig. Mentale Stärke und Fitness haben großen Einfluss auf die Gedanken und Gefühle, auf das Verhalten und Handeln, und damit auf das Leben eines Menschen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass mentale Stärke auch zu körperlicher und psychischer Besserung und Genesung führen kann.

Persönlich wünschen wir uns, dass viel mehr Menschen ihre eigenen Ressourcen, Stärken und Talente erkennen oder wiederentdecken. Wer nach seinen eigenen inneren Werten seine Berufung lebt und wer akzeptieren kann, was unveränderlich ist, ist bestens ausgestattet für ein erfolgreiches, vor allem aber gelassenes, energievolles und gesundes Leben.

Unsere Kunden und Gäste

Hier ein Auszug aus den vielfältigen Gründen, warum Sie bei uns ein Mentalcoaching buchen könnten oder sollten.

Sie wollen …

Ihr Erfolg

Wir betreuen und begleiten Sie auf Ihrem Weg, der Erfolg gehört aber Ihnen.

Für Ihren nachhaltigen Erfolg ist es erforderlich, aus neuen Möglichkeiten neue Gewohnheiten und neue Selbstverständnisse zu entwickeln…

Gefühle bestimmen die Lebensqualität

„Lass mich zufrieden mit dieser Gefühlsduselei – Fakten bestimmen das Leben!“ Wer hat das noch nie gehört? Dass Fakten das Leben bestimmen, scheint sicher. Dass Gefühle die Lebensqualität bestimmen, ist Faktum…